Fluggebiet    Sport    Verein    Wetter    Termine    Reiseberichte    Tipps    Kontakt    Fotos    Links

 ! ACHTUNG ! Du befindest dich auf einer ARCHIVSEITE, die Inhalte werden nicht mehr aktualisiert ...hier geht's zur AKTUELLEN Homepage des GSC Hochries Samerberg

  Termine
  Anfahrt Stammtisch
  
  Veranst.-Rückblick
     Ver.-Rückblick 15
     Ver.-Rückblick 14
     Ver.-Rückblick 13
     Ver.-Rückblick 12
     Ver.-Rückblick 11
     Ver.-Rückblick 10
     Ver.-Rückblick 09
     Ver.-Rückblick 08
     Ver.-Rückblick 07
     Ver.-Rückblick 06
     Ver.-Rückblick 05
     Ver.-Rückblick 04
     Ver.-Rückblick 03
     Ver.-Rückblick 02
     Ver.-Rückblick 01
  
© Gleitschirmclub
Hochries Samerberg e. V.
Reinhold Parl

 

08.12.08 Jahresabschlußfeier zusammen mit unseren Freunden der Nachbarclubs

Erhard Diedrich und Rüdiger Hübel begrüßten die Gäste und hielten einen kurzen Jahresrück- und Ausblick. Die Sportwarte der beiden Vereine GSC Hochries Samerberg und Inntal ehrten die Sieger der Club-Streckenflugmeisterschaften. Den erstmals vergebenen Pokal zum Hochries Lokalheld gewinnt Anderl Breit mit einem Dreieck um den Wilden Kaiser. Die Hochrieser Streckenflugmeisterschaft gewinnt Werner Schütz vor Markus Kroiss und Christian Endner. Als Showeinlage sorgte

Lamira Faro mit ihrer Bollywood Dance Truppe für beste Stimmung.

 10.11.08 - Clubabend Siegerehrung PRINTEX Cup 2008

Markus Kroiss und Robert Fritz moderierten die Siegerehrung des PRINTEX Cup 2008, sie bedankten sich besonders bei unserem Sponsor Klaus Unterseer, ohne dessen Unterstützung dieser Wettbewerb nicht möglich wäre.

Die Sieger der ersten drei Plätze Werner Schütz, Uli Strasser und Markus Kroiss flogen Ihren interessantesten Wertungsflug zusammen mit uns mit Hilfe von Google Earth noch einmal virtuell nach.

Insgesamt wurden von 20 Teilnehmern über 40 Flüge eingereicht, das entspricht einer Steigerung von ca. 50% gegenüber dem Vorjahr sowohl bei den Teilnehmern als auch bei der Zahl der Flüge. Auch für 2009 hat uns die Firma PRINTEX bereits ihre Unterstützung zugesagt - herzlichen Dank!!

 13.10.08 - Clubabend - Vortrag "

Zur Geologie der Ostalpen", mit Referent Herbert Klebl.
 

Herbert Klebel ist bei seinem Vortrag bei uns der Spagat gelungen, das hochwissenschaftliche Thema mit vielen Fachbegriffen anschaulich zu erklären. Wir konnten viel über Entstehung und Aufbau der Sedimentschichten und deren Umformungen und Verlagerungen in den vergangenen Jahrmillionen und die verschiedenen Gesteinsformen erfahren.

Eine neue Erfahrung für uns war auch, dass Herbert ganz auf multimediale Hilfsmittel wie Beamer und Laptop verzichtete und seinen Vortrag ganz persönlich mit Rednerpult und  Manuskript gestaltete.

Zahlreiche Fragen am Ende des Vortrags zeugten vom Interesse der Zuschauer am Thema.  Vielen Dank an Herbert, der sein "Honorar" dem Geologielehrpfad des Gymnasium Raublings stiftete.

 27.09.08 - der flotte 3er

Ab 8°° Uhr trafen sich die Radler, Läufer und Gleitschirmflieger zur Startnummernausgabe an der Käseralm am Samerberg. Der vom Wetterbericht versprochene Sonnenschein fand zu diesem Zeitpunkt nur über der Hochnebeldecke statt und so freuten sich die Athleten über die bereitgestellten Gasheizstrahler vom Käserwirt. Um halb Elf wurden die Biker auf die Strecke geschickt, nach etwa einer halben Stunde waren die ersten bereits wieder im Ziel und übergaben an die Bergläufer. Mittlerweile waren die Gleitschirmpiloten auf den Gipfel der Hochries gewandert, da die Kabinenbahn der Hochries nach dem Motorschaden Anfang August noch immer nicht voll betriebsbereit war. Die positive Überraschung war, dass der Transport der Packsäcke bereits durchgeführt werden konnte (ab 28.09. fährt die Bahn wieder ganz regulär). Leider konnte der Wettbewerbsstart für die Paragleiter nicht rechtzeitig eröffnet werden, da wegen der Nebeldecke die Sicht auf den Landeplatz verhindert war; zudem sorgte böiger Wind um Südost für sehr anspruchsvolle Startbedingungen. Am Nachmittag kämpfte sich die Sonne endlich durch den Nebel und so konnten wenigstens einige Gleitschirmflieger - ausserhalb der Wertung - zum Fest beim Käser fliegen. Die kulinarische Versorgung am Gipfel übernahm trotz Versorgungsengpass durch den Ausfall der Hochriesbahn das Bergbahnstüberl und am Ziel der Käserwirt. Unser Klaus Jotz moderierte souverän den Wettbewerb und Landrat Neiderhell führte als Schirmherr die Siegerehrung durch.

Weitere ausführliche Infos, Ergebnislisten und viele Fotos auf der Homepage von: "der flotte 3er"
 

Breafing GS-Piloten

Moderator Klaus Jotz

...die Biker

Packsackgalerie

Fotos © R. Parl & flotter 3er

Clubabend 08.09.08 Flugkapitän Horts Bangert erzählte uns Interessantes aus der Berufsfliegerei.

 

Horst gab uns einen äusserst interessanten Einblick in das abenteuerliche Berufsleben eines Flugzeugkapitäns. Er schilderte den beruflichen Werdegang vom Einstellungstest bei der Lufthansa bis zum Copilot auf Kurzstrecke und  Flugkapitän auf Langstrecke mit dem Jumbo.

Im zweiten Teil seines Vortrags ging Horst auf die Technik der Riesenvögel ein wie z. B. Triebwerke, Tragflächen, Cockpit mit Instrumenten, Fahrwerk.....
Den Abschluss bildete eine fotografische Weltreise mit spektakulären Landschaftsaufnahmen und Flughäfen der ganzen Welt.

Zahlreiche Fragen aus dem Publikum spiegelten das grosse Interesse am Thema wider.
Horst versand es mit seiner frischen Erzählweise, seinen fast dreistündigen Vortrag bis zum Schluss spannend und kurzweilig zu gestalten.
Heute fliegt Horst hauptsächlich einen Peak von Ozone - nicht alle Gleitschirmpiloten müssen allerdings die Flugausbildung von Horst durchlaufen um letztendlich Gleitschirmpilot zu werden ;-)

Vielen Dank für Deinen Vortrag Horst!

19.07.08 Clubgrillfest

Am Samstag den 19.07.08 fand am Landeplatz Brannenburg das gemeinsame Grillfest mit den Nachbarvereinen statt. In diesem Rahmen wurden auch die Siegerehrung der Clubmeisterschaft nachgeholt.
Die Brannenburger Bergdohlen waren heuer das erste Mal dabei und wurden auch gleich mit der Organisation beauftragt. Sie haben die Latte gleich recht hoch gelegt - herzlichen Dank für die perfekte Vorbereitung des tollen Abends. Gut 100 Leute wurden bestens versorgt - das Wetter war uns wohl gesonnen und etliche Gäste hatten ihre Musikinstrumente dabei und so wurde es am Lagerfeuer noch so richtig romantisch...
 

Fotos © Wolfgang Fries

14.07.08 - Clubabend mit Michael Paul - Erste Hilfe...
   ...und Kurzvorstellung "Flotter Dreier" mit Jörg Warm und Alfons Bauer

 

Michael ging zuerst auf die möglichen Gesundheitsbeeinträchtigen und -Gefahren unseres Sports ein und stellte uns anschliessend umfassend die neueste Lehrmeinung zur Ersten Hilfe vor.
Viele Anwesende waren überrascht, was sich seit ihrem letzten Erste-Hilfe-Training mittlerweile alles geändert hat - von der Vereinheitlichung der Notrufnummern in Europa bis zu den altbekannten 5W-Fragen beim Anruf in der Rettungsleitstelle.
Wir freuen uns schon auf den zweiten Teil seines Vortrags mit praktischen Übungen...

 

Vielen Dank Minzi für deinen sehr informativen Beitrag!

 

Jörg und Alfons stellten den

Triathlonwettbewerb Flotter Dreier vor. Ab sofort läuft die Anmeldung! Der GSC Hochries Samerberg e.V. übernimmt im Rahmen seiner Sportförderung das Startgeld für Vereinsmitglieder, die am Flotten 3er als Pilot teilnehmen. Das Startgeld wir nach erfolgter Teilnahme erstattet.

21.06.08 - Ideales Wettbewerbswetter mit guter Thermik und Basis über 2000 m verwöhnten uns bei unserer

Clubmeisterschaft zusammen mit den Inntaler- und Brannenburger Fliegerfreunden.
 

Fotos ©Sue Sessions

Ein Unfall am Nordstartplatz und der

Einsatz eines Rettungshubschraubers hat für einige Piloten den Wettbewerb vorzeitig beendet. Die Wettbewerbspiloten haben korrekt das Fluggebiet verlassen und sind den Landeplatz angeflogen - vielen Dank an diese Piloten für ihr vorbildliches Verhalten.

Ergebnisse findest du auf unserer Sportseite...

 

15.06.08 Siegerfeier Crossalps - Wendepunkt am Limit

Die Kilometer sind abgespult - mehr zu Fuss als in der Luft , denn das Thermikfugwetter war nicht optimal - Die ganz grosse Mehrheit der Teilnehmer war rechtzeitig vor dem Zielschluss um 17:°° Uhr an der Zielglocke.

Sepp Gschwendtner und Rüdiger Hübel ehrten die Sieger der drei Kategorien Damen - Tandem und Solopiloten. Selten sieht man auf einem Haufen so viele erschöpfte aber glückliche Gesichter - der fast schon obligatorische Regenguss zur Siegerehrung konnte die super Stimmung nicht trüben.

Weitere Infos auf  http://www.crossalps.com/index.php
 
Ernst Gräfe bei der Auswertung

Markus mit Freunden warten auf's Ergebnis

Stimmung im Zelt!

Sepp Gschwendtner ehrt die Piloten...

Klaus Jotz macht die Pressearbeit...

Diashow verkürzt die Wartezeit auf's Ergebnis

Sepp bei der Siegerehrung

Rüdiger Hübel moderiert die Siegerehrung

wohw cool...

Georg Schreder und Herbert Tamegger teilen sich Platz 1 - Markus Kroiss ist Dritter

09.06.08 Clubabend mit Hans Bausenwein

HansHans Bausenwein stellte  die

XC-Open World Series vor, eine Wettbewerbsserie, die für ein breites Spektrum von Piloten geeignet ist. Piloten, die gerade mit dem Streckenfliegen beginnen, haben genauso Spaß daran XC-Open zu fliegen, wie Piloten mit Nationalmannschafts-Niveau, die einfach gerne von der ersten Thermik bis zum Sonnenuntergang fliegen. Neben schönen Bildern und einer Power Point Präsentation gab es mehrere Filme von der Manilla XC-Open in Australien im Februar 2008 und von der

Piedrahita XC-Open in Spanien im September 2007 zu sehen.

Vielen Dank Hans für Deine gelungene Multimediavorstellung!

31.05.08 Startplartzsanierung

Unter grosser Helferbeteiligung konnte am Samstag an beiden Startplätzen eine Sanierung unserer Startflächen durchgeführt werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Heinz, dem Wirt des
DAV - Gipfelhauses
für die Freigetränke an die durstigen Arbeiter!!

Fotos Rupert Rothmüller

20.05.08 Clubabend
Alfons Bauer, Uli Straßer und Werner Schütz vom Organisationsteam der Crossalps - Wendepunkt am Limit 2008, stellten den Wettbewerb im Rückblick auf die Veranstaltung von 2007 und anhand der Reglements für 2008 vor.
Hans Keim brachte uns Highlights aus seiner DVD-Fliegerfilmsammlung mit. Beide Events sorgten für einen interessanten und kurzweiligen Abend.

14.04.08 Clubabend mit Reiner Rose
 

Am 14.04. besuchte uns der Initiator des Ur-Onlinecontest der Segelflugszene Reiner Rose. Seit sich der DHV vom "Onlinecontest" der Segelflugszene (OLC) getrennt hat und mit dem

DHV-XC eine neue Onlineplattform aufgebaut hat, ist es im OLC bei den Drachen-und Gleitschirmflugeingaben ruhig geworden. Das möchte er gerne ändern und so stellte Reiner die Regeln und die Plattform und vielen Möglichkeiten (Auswertungs- und Vergleichsvarianten) des

neuen OLC vor und zeigte Argumente auf, warum es sich lohnen könnte im OLC auch wieder Flüge einzureichen.

Vielen Dank Reiner für Deine Zeit und den Vortrag bei uns.

14. - 22. 03.2008 Bassanoausflug
Eine recht durchwachsene Wetterprognose für Nord- und Südalpenbereich konnte viele thermikhungrige Piloten nicht davon abhalten, sich wie alle Jahre in Semonzo einzufinden. Ganz hervorragende Flugbedingungen am Mittwoch und vor allem Donnerstag - mit Basis um 3000 m - entschädigten für die vorangegangenen eher trüben Tage.
 

 

10.03.08 Clubabend mit Rainer Krumm

Rainers neues Buch trägt den Titel Mentales Training für Piloten - Stressfrei und sicher fliegen -   Mentales Training ist die Grundlage für Erfolg im Sport sowie in vielen anderen Lebensbereichen. Ohne mentale Stärke kann man sein eigentlich verfügbares Leistungspotenzial nicht optimal nutzen. Was in anderen Bereichen (Managementtraining, Psychologie) schon länger umgesetzt wird, überträgt Rainer Krumm in diesem Buch nun erstmals auf den Flugsport, um erfolgreicher und vor allem sicherer fliegen zu können.

 


Was sich vielleicht etwas trocken anhört, wurde von Rainer in einen kurzweiligen, amüsanten und hochinteressanten Vortrag verpackt. Ich bin mir sicher, dass jeder Pilot Denkanstösse für sein fliegerisches Tun mit Nachhause genommen hat.

 

Herzlichen Dank Rainer, für Deinen Besuch bei uns!

16.02.2008 Mitgliederhauptversammlung

Am 16.02.08 fand unsere Mitgliederhauptversammlung statt, das

Protokoll 2007 der Beschlüsse kann in unserem Mitgliederbereich eingesehen werden.
Falls du den Benutzerzugang / Passwort vergessen hast, kannst du beides gerne bei uns an fordern -info@gsc-hochries.de

11.02.2008 Clubabend mit Oliver Rössel

Unsere Ankündigung, dass wir zum Februarstammtisch Oliver Rössel, den Sieger des Paragliding Wordl Cup 2004 und der offenen Deutschen Meisterschaft 2007 bei uns begrüßen werden, hat sehr viele interessierte Piloten in den Vortragssaal unseres Stammtischlokals Gasthof Neiderhell gelockt.
Olly unterteilte seinen Vortrag in zwei Bereiche. Zuerst erklärte er sehr anschaulich und detailliert den Einfluß auf die Flugaufgaben und Gefahren von Talwindsystemen anhand der Geographie seines "Heimatfluggebietes" Oberstdorf , ein kleines lokales "Genuß-Dreieck" sowie ein 150 km FAI-Dreieck.

Im zweiten Teil gab er wertvolle Tipps zu flugtaktischen Entscheidungen wie z.B. die Geschwindigkeitsanpassung bei Talquerungen bei unterschiedlichen Wind- und Luftmasseneigenschaften.

 


Olly, herzlichen Dank für deinen kurzweiligen, interessanten Vortrag!!!


«zurück zur vorherigen Seite
«zurück zur GSC  Startseite
 
GSC Hochries Samerberg e. V. ÷  info@gsc-hochries.de
 
 
 Stand:   2016
Newsarchiv - Meldungen...

 
Blick nach Westen

Webcam Hochries Weststart

Blick nach Westen

Webcam Hochries Ost

Webcam Samerberg


 

Fluggebiet - Sport - Verein - Wetter - Termine - Reiseberichte - Tipps und Infos - Impressum - Datenschutz - Fotos - Links