Fluggebiet    Sport    Verein    Wetter    Termine    Reiseberichte    Tipps    Kontakt    Fotos    Links

 ! ACHTUNG ! Du befindest dich auf einer ARCHIVSEITE, die Inhalte werden nicht mehr aktualisiert ...hier geht's zur AKTUELLEN Homepage des GSC Hochries Samerberg

  Termine
  Anfahrt Stammtisch
  
  Veranst.-Rückblick
     Ver.-Rückblick 15
     Ver.-Rückblick 14
     Ver.-Rückblick 13
     Ver.-Rückblick 12
     Ver.-Rückblick 11
     Ver.-Rückblick 10
     Ver.-Rückblick 09
     Ver.-Rückblick 08
     Ver.-Rückblick 07
     Ver.-Rückblick 06
     Ver.-Rückblick 05
     Ver.-Rückblick 04
     Ver.-Rückblick 03
     Ver.-Rückblick 02
     Ver.-Rückblick 01
  
© Gleitschirmclub
Hochries Samerberg e. V.
Reinhold Parl

12.12.05 Weihnachtsfeier mit Siegerehrung der Sportler und Fotowettbewerb.
Die gemeinsame Jahresabschlussfeier der Samerberger und Inntaler Piloten beim Neiderhell war wieder wie gewohnt gut besucht.
Beide Vereine ehrten ihre Sieger im OLC, die Samerberger auch die Gewinner der Club-Streckenflugmeisterschaft und die Gewinner des Fotowettbewerbs. Für Stimmung sorgte die Einlage einer Showtanzgruppe.
 

 

14.11.05 Clubabend mit Stefan Bocks
Das erste mal in der Geschichte unseres Clubabend füllten über hundert Teilnehmer den Saal beim Neiderhell  -  zum Teil gab es nur noch Plätze mit ungenügender Sicht auf unsere Beamerleinwand, dies ließ jedoch keine schlechte Stimmung aufkommen. Stefan erzählte ruhig, fast beiläufig von seinen und den Erlebnissen seiner Mitstreiter vom X-Alps Abenteuer 2005.
Die Bilder und Randbemerkungen ließen erahnen, mit welch ungeheuren Strapazen und auch Risiken der diesjährige Wettbewerb zu meistern war. Grossen Dank richtete Boxi an seinen "Super-Supporter" Hans Keim und seine Sponsoren, mit deren Hilfe er den Wettbewerb ohne große finanzielle Lasten bestreiten konnte. Zum Abschluss sahen wir einen Film von Red Bull mit grandiosen Aufnahmen vom Start am Dachstein bis zum Ziel in Monaco.              Nachlesen kann man die Tagesberichte auf Boxi's Homepage

Herzlichen Dank "Boxi " für den einrucksvollen Vortrag.

 

24. - 25.09.05 Dolomiten-Kurzausflug
Eine nicht ganz sichere Wetterprognose für den Sonntag, jedoch sehr gute Aussichten für den Samstag liessen uns einen Versuch am Col Rodella südlich des Langkofel und Sellapss wagen - und so kam es auch - am Samstag mit Basis um 3200 (für die Dolos im Herbst eher niedrig) und Steigwerten bis 8 m/s gelang vielen eine Sightseeingtour  zum Rosengarten, Langkofel, Sella-Pordoi, Marmolada.....
Sonntag dann "nur" noch Basis bei 2600 m aber trotzdem bis in den frühen Nachmittag gute Genussflugbedingungen.

 

23.07.2005 Vereinsgrillfest
Gut 70 Erwachsene und zahlreiche Kinder der Vereine Inntal und Samerberg feierten mit viel Wetterglück am Landeplatz vom Sulzberg in Großholzhausen ihr Grillfest. Die hohe Teilnehmerzahl und der gute Appetit ließen das Grillgut bereits gegen 20°° Uhr knapp werden, Dank Wolfgang Scharrer konnten noch kurzfristig etliche Grillwürste organisiert werden, beachtlich reichhaltig und lecker waren die mitgebrachten Salate und Nachspeisen. Allen Helfern, Organisatoren und Teilnehmern ein herzliches Dankeschön.

09.05.2005 Clubabend mit Wetterexperte Stefan Hörmann
Stefan - bekannt von vielen Beiträgen in den Fliegerforen des DHV und Schlechfliegermagazin und Betreiber der Flugwetterseite Gleitsegelwetter im Internet - referierte vor über 50 Piloten über Wettergeschehen und die Abschätzung von Wetterentwicklungen anhand von Höhenwetterkarten sowie über die Entstehung von Gewitter. Es war - wie er sagte - sein erster Vortrag, er verstand es jedoch sehr gut, die komplexe Theorie anschaulich näher zubringen. Abschließend erzählte er noch einen Erfahrungsbericht eines Piloten , der in eine Gewitterwolke eingeflogen war. Herzlichen Dank Stefan, für deinen sehr informativen Vortrag!


16.04.2005 Groundhandling mit Michl und Tobi
Föhn im Gebirge und anfangs schwacher - später kräftiger Ostwind -  ließen den Teilnehmern alle Facetten des Bodenhandlings üben. Unsere Trainer Tobias Schreiner und  Michl Neukum leisteten wie gewohnt perfekte Arbeit, vielen Dank an die Beiden!
Mitzubringen war nur die eigene Flugausrüstung incl. Helm und Handschuhe. Die Teilnehmeranzahl war auf ca. 20 Personen beschränkt. Es wurden diesmal Leute bevorzugt berücksichtigt, die bisher noch nie an einem Groundhandling teilgenommen hatten.

 

11.04.2005 Clubabend
Vortrag mit  Eki Maute von der Flugschule Achensee zum Thema "Sicherheitstraining - was bringt's"? Eki brachte die Beweggründe ein Sicherheitstraining zu besuchen in unterhaltender, anschaulicher und überzeugender Weise vor. 
Anschließend ging er noch kurz auf das Thema Acro - Fliegen - die Gefahren und doch der Trend ein.

Herzlichen Dank für den einfühlsamen und kurzweiligen Vortrag!

 

1-3.04.2005 Clubausflug Sillian
Ansprechpartner Robert Fritz von den "Inntalern" konnte ca. 15 Piloten vom Samerberger und Inntaler Club in Sillian begrüßen. Der Freitag brachte am Vormittag noch tiefe Restbewölkung und kräftigen Ostwind - ab Mittag dann "blue sky" und Basis von 2600 auf 3400 steigend. Samstag dann Traumwetter und Idealbedingungen mit leichtem Südostwind - Basis um 3700 - Steigwerten bis 9m/sec......
Sonntag kräftiger Wind um Südwest und Streckenflugbedingungen eher für Profis. Die meisten Piloten konnten etliche Flugstunden und Streckenkilometer mit Nachhause nehmen.

14.03.2005 Clubabend mit OLC-Auswerter Tobias Schreiner.

Tobi bot vor gut 60 Piloten einen ausgewogenen Überblick über den OLC, den Onlineauftritt sowie den Nutzen für den "Normalpiloten" durch Analyse von IGC-Dateien des OLC-Servers. Im zweiten Teil ging er auf Luftraumbeschränkungen, Manipulationsversuche von Piloten sowie OLC-geeignete Hard- und Software ein.

Selbst sein "Chef", der DHV-Sportvorstand Rudl Bürger, ließ es sich nicht nehmen, den Vortrag von Tobi zu verfolgen.

Rudl bedankte sich bei Tobias für den klasse Vortrag und für das ehrenamtliche und qualifizierte Engagement als DHV-OLC-Auswerter - auch von uns ein herzliches Dankeschön!!

 

26.02. - 02.03.2005 Bassanoausflug oder "Bassanowinterwunder"

Nächte mit -10°, 15 cm Neuschnee, Basen bis 1500 m und Steigwerte bis 5m/sec - das alles war heuer im Bassanopaket enthalten. Wir sind jeden Tag geflogen, Sonntag und Donnerstag eher im Schneetreiben und zielstrebig nach unten, die anderen Tage stundenlang bei strahlendem Sonnenschein trotz Schneedecke im Tal. Das berühmtberüchtigte Toilettenhäuschen an der L' Antica Abbazia war ab Sonntag durchwegs eingefroren sodass wir unseren morgentlichen  "Kackutschino" in den Bars der Umgebung erledigen mussten.

 

19.02.05 Mitgliederjahreshauptversammlung 04

Zur regulären Mitgliederhauptversammlung 2004 waren 19 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Die Vorstandschaft und die Referenten wurden in ihren Ämtern bestätigt, als neue Referentin für Öffenlichkeitsarbeit konnten wir Marion Sebastian gewinnen - herzlichen Dank Marion click me !
Da 2004 die Mittel zur Förderung des Sicherheitstrainings erstmals voll ausgeschöpft wurden und in Anbetracht der gestiegenen Mitgliederzahlen wurde beschlossen die maximale Fördersumme von 1.000 auf 1.500 € zu erhöhen.

Das detaillierte Protokoll der HV findest du auf unserer Mitglieder Intern-Seite.

 

14.02.05 Clubabend - mit Burkhard Martens

"Das Thermikbuch für Gleitschirm- und Drachenflieger" von Burki (Burkhard) Martens ist erschienen. Nach dreijähriger Arbeitet ist sein umfassendes Werk zum Thema Thermikfliegen fertig. Neben Thermik, werden viele wichtige Dinge die sich mit dem praktischen Fliegen beschäftigen anschaulich und einfach erklärt. Thermikentstehung, Abrisskanten, Zentriertechnik, Wolkenbilder, Talwind, Soaren sind nur eine kleine Auswahl des umfangreichen Inhalts.
Das Buch richtet sich an alle Piloten die Thermik fliegen möchten. Für Einsteiger ist es unentbehrlich, Fortgeschrittene und selbst sehr gute Piloten werden viele Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte finden, die ihnen ein genaueres Bild von aufsteigender warmer Luft vermitteln. Felix Wölk und Stefan Bocks haben ein Vorwort geschrieben und loben es sehr, wörtlich:
"
Ein Buch für jeden Thermik-Junkie, der an der Nadel hängt..."
Das Buch ist erhältlich über Flugschulen und direkt beim Autor unter www.Thermikwolke.de, gedruckt als Hardcover, 224 Seiten, es enthält über 500 Farbbilder und Skizzen, Preis Euro 34,90 zuzüglich Porto.

Der Burkhard Martens - Gewinner der Sportklasse im OLC 2004 - beehrte uns diesmal und lehrte rund 50 begeisterten Fliegern das Streckenfliegen rund um unsere Flugberge, wie den Wallberg oder den Hochfelln. Mit PC und Beamer warf er Bilder an die Leinwand, die einen bereits jetzt schon wieder Lust auf das Frühjahr machen. Kleine Tipps und Hinweise, wo wir auf den klassischen Routen Thermikquellen finden können und wo wir Gegenden besser meiden, bringen uns für die Saison in 2005 hoffentlich noch ein Stückchen weiter in den OLC-Himmel. Der Abstecher ins ruhige Flieger- Ahrntal machte dann den letzten Piloten unter uns den Mund wässrig. Zuletzt berichtete Burkhard noch über einige schon vergessenen Thermiktricks und nahm sein neues Wetter- und Thermikbuch zur Hand, welches er bis Mitte 2005 auf den Markt bringen will.
Na dann auf zu neuen Taten und ein ganz herzlichen Dank an Burkhard für seinen tollen Vortrag.

Das neue Buch ist jetzt erschienen


«zurück zur vorherigen Seite
«zurück zur GSC  Startseite
 
GSC Hochries Samerberg e. V. ÷  info@gsc-hochries.de
 
 
 Stand:   2016
Newsarchiv - Meldungen...

 
Blick nach Westen

Webcam Hochries Weststart

Blick nach Westen

Webcam Hochries Ost

Webcam Samerberg


 

Fluggebiet - Sport - Verein - Wetter - Termine - Reiseberichte - Tipps und Infos - Impressum - Datenschutz - Fotos - Links