Fluggebiet    Sport    Verein    Wetter    Termine    Reiseberichte    Tipps    Kontakt    Fotos    Links

 ! ACHTUNG ! Du befindest dich auf einer ARCHIVSEITE, die Inhalte werden nicht mehr aktualisiert ...hier geht's zur AKTUELLEN Homepage des GSC Hochries Samerberg

  Termine
  Anfahrt Stammtisch
  
  Veranst.-Rückblick
     Ver.-Rückblick 15
     Ver.-Rückblick 14
     Ver.-Rückblick 13
     Ver.-Rückblick 12
     Ver.-Rückblick 11
     Ver.-Rückblick 10
     Ver.-Rückblick 09
     Ver.-Rückblick 08
     Ver.-Rückblick 07
     Ver.-Rückblick 06
     Ver.-Rückblick 05
     Ver.-Rückblick 04
     Ver.-Rückblick 03
     Ver.-Rückblick 02
     Ver.-Rückblick 01
  
© Gleitschirmclub
Hochries Samerberg e. V.
Reinhold Parl
 
13.12.04 Jahresabschlußfeier und Siegerehrung mit unseren Inntaler Fliegerfreunden
 
Seltsamer Ober Gut besucht GSC Hochries XC- Sieger GSC Inntal XC- Sieger Pantomime in Aktion

[ © Fotos Wolfgang Zagst / R. Parl - ]


08.11.04 Videovortrag Kiten und Parasail

Michl mit barMichl beim TrockenkitenUnser Sportwart Michl Neukum ist nicht nur mit dem Gleitschirm fit, er beschäftigt sich - nicht zuletzt auch beruflich - mit dem Kitesport.

Er konnte uns einen guten Einblick in die technischen und sportlichen Aspekte vom Kiten auf dem Wasser, dem "Festland" und auf Schnee vermitteln.

Vielen Dank für den klasse Vortrag!

 

23.10.04 Herbsausflug an den Wilden Kaiser

Von Kufstein nach Elmau zur Wochenbrunner Alm ( 4 Euro Maut) bis zum Parkplatz, dann in etwa 1,5 Stunden zum Startgelände oberhalb der Gruttenhütte.
Bei besten Bedingungen konnten ca. 15 Mitglieder der Inntaler und Samerberger den Spätherbstthermiktag nutzen.
Gelandet wird am LP der Flugschule in Elmau (westlich des Ortes am Westrand einer riesigen Wiese - Windsack vorhanden)       Bitte nicht aussenlanden!!

Achim mit Dohlen Am Start
beim Start Herbstflug Am Treffauer

[ © Fotos Reinhold Parl ]

11.10.04 Clubabend mit Sepp Gschwendtner
SeppEinfach und gut. So könnte man den Vortrag vom Sepp umschreiben.
Es war kein Referat im üblichen Sinne mit detaillierten Beschreibungen über die Planung und Ausführung gewisser Strecken. Nein, der Sepp erzählte einfach  über seine Erfahrungen und Erkenntnisse, die er über die vielen Jahre beim Fliegen und den Flugvorbereitungen hat erlernen können. Letztlich ist das Streckenfliegen doch eine sportliche Höchstleistung die viel Energie, Kraft und die volle Konzentration eines jeden Piloten bedarf und ein vorzeitiges am Boden stehen eben nicht nur am schlechten Tag oder am Gerät liegt...! Nein auch in unserem Sport gilt: Üben üben üben, nicht vorzeitig aufgeben und die eigene Entscheidung von anderen Voranfliegenden in Frage stellen lassen!

 - Jetzt wissen wir wenigstens, warum der Sepp immer so schnell am Horizont verschwindet...! -

SpeppPublikumIm Anschluss hat Sepp dann noch ein paar seiner letztjährigen Flüge über den Beamer an die Leinwand geworfen und gemeinsam mit uns analysiert. - der Kathrin Metzenroth an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für den Notebookeinsatz -
Leider war dann schon für rund 80 Gäste der äußerst informative und kurzweilige Abend zu Ende.
Vielen Dank Sepp für den netten Abend!    RH
[ © Fotos Wolfgang Zagst ]

13.09.04 Vortrag über EL HIERRO von Dr. Reimar Köhler.
Ca. 50 Piloten verfolgten den äußerst informativen Bericht von Reimar über die Kanareninsel als Urlaubsziel und Fluggebiet. Herzlichen Dank für den klasse Vortrag.
Hier der Link zu unserer Onlineausgabe!

05.09.04 Zweites und letztes Groundhandlingtraining für 2004 mit ca. 15 Teilnehmern bei idealen Bedingungen und ebenso idealem Gelände. Etliche Piloten konnten nicht widerstehen und sind am Übungshang im wahrsten Sinne des Wortes "abgehoben".

Groundhandling Groundhandling Groundhandling Groundhandling

[ © Fotos R. Parl, Michl Neukum]

Groundhandling Groundhandling Groundhandling Groundhandling

[ © Fotos Heidi Szepanski ]

28.08.04 Am Samstag konnten wir bei bestem Wetter unseren Weststart planmäßig mit neuen Kokosmatten ausrüsten. Nochmals herzlichen Dank an alle Helfer!

Weststartplatz Weststartplatz

[ © Fotos Michl Neukum]

Am Samstag den 03.07.04 fand in diesem Jahr zum ersten mal wieder das Groundhandling-Training statt. Am Vorabend gelang es noch, eine nach Nordwest ausgerichtete und leicht abfallende Wiese zu finden, nachdem wir noch kein geeignetes Übungsgelände zum pachten gefunden haben. Auch mit dem Wetter hatten wir Glück, da wir sowohl schwachen (keinen) wie auch starkem Wind zum Üben nutzen konnten. So konnten von den wichtigsten Grundlagen bis zu den fortgeschrittenen Techniken in Theorie und Praxis alles geübt werden was für einen Gleitschirmflieger wichtig ist. Ich hoffe, dass ich die 15 Teilnehmer motivieren konnte auch selbständig öfters mit dem Gleitschirm auf die Wiese zu gehen, um in Zukunft mehr Sicherheit zu erlangen und noch mehr Spaß an unserem faszinierenden Sport zu finden.  -Michl-

click to enlarge click to enlarge

[ © Fotos Michl Neukum]

 
 

14.06.04 Vortrag von Manfred Kistler und Arne Wehrlin von Skywalk

Manfred KistlerVolles Haus!

Trotz Fussballwoche - hatten wir am Clubabend im Juni wieder weit über 50 Piloten bei uns. Das Konstruktionsteam von Skywalk ist unserer Einladung gefolgt und hat aus ihrem "Nähkästchen geplaudert". Manfred Kistler brachte den anwesenden Piloten Theorie und praktische Anwendung der FLAP-JET- Technologie anschaulich näher, Arne Wehrlin berichtete über die Konstruktion eines neuen Prototypen am CAD-Arbeitsplatz und ging auf die neuesten Änderungen im Gütesiegel-verfahren des DHV ein. Zahlreiche Piloten nutzten die Gelegenheit beide Referenten mit Fragen zu löchern. Herzlichen Dank für den Super Vortrag.

SiegerAusserdem wurden die Sieger der Clubmeisterschaft 2004 beider Vereine von den Sportwarten Michl und Rainer geehrt.

 

[ © Fotos Reinhold Parl ]


05.03. - 10.03.2004 Bassano- Ausflug
Trotz unbeständiger Wettervorhersage sind wenige Entschlossene am Freitag nach Semonzo am Mt. Grappa aufgebrochen, um die ersten Thermikflüge der Saison zu starten. Das Wetter war recht abwechslungsreich (wechselte von konstantem Schneefall zu konstantem Regen und umgekehrt).
Der Dienstag entschädigte die unbeugsamen Camper mit einem Tag voll Sonne und Thermik, trotz Lawinengefahr am Startplatz und Schneekettenpflicht ;-) startete unser 1. Vorstand gleich drei mal an diesem Tag!!!
Am Mittwoch morgen lag schon wieder Schnee im Vento und auch die letzten Durchgefrorenen fuhren nach Hause in den sonnigen Norden.
Was gab es Neues? Im Montegrappa Air Park fanden wir (auch Sonntags) freundliche und kompetente Beratung, ein Shuttleservice bringt die Piloten zum gewünschten Startplatz, Pizzen, Pasta und Vino bei leicht gestiegenen Preisen wie immer hervorragend - Toilettenwagen an der L' Antica Abbazia nur was für hartgesottene Naturburschen u. -mädels. Interessanter Abend am Tisch mit Advance Team und Fly & Glide (nochmals Dank für das Sorbetto).

Hundewetter Frühstück Auf zum Startplatz Hochmotiviert zum Thermikfliegen!
Trockenübungen Endlich Bodensicht Sonne, Schnee und Matsch Bilderbuchstart

[ © Fotos Rolf Simmler]

28.02.2004
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2003 um 19:30 Uhr in Kleinholzhausen im Gasthof Neiderhell.
Am 28.02.04 haben 17 stimmberechtigte Mitglieder über die Regularien und Vereinsfördermassnahmen des GSC- Hochries Samerberg für das Geschäftsjahr 2004 entschieden.
Das Protokoll der MHV ist im Internet auf unserer Homepage im passwortgeschützten Bereich nachzulesen.
Folgende Neuerungen sind hervorzuheben: Zur Förderung der Flugsicherheit besteht ein Pool in Höhe von 1000,- €. Ein Sicherheitstraining ODER EIN PERFORMANCETRAINING EINER DHV-ANERKANNTEN SCHULE wird vom Verein mit einem Zuschuß für die Teilnehmer unterstützt (20% der Kosten) maximal 50,- €. Die Förderung ist pro Teilnehmer auf 1 MASSNAHME pro Jahr begrenzt. Wird die Poolsumme überschritten wird der Betrag unter den Anspruchnehmern prozentual aufgeteilt. Nicht ausgeschöpfte Poolbeträge werden nicht auf das nächste Jahr aufgestockt.
Alle Zuschüsse werden bei Vorlage einer Quittung zum Ende des Geschäftsjahres ausgezahlt.
Es wird beschlossen zusammen mit dem Inntalclub einen Videobeamer mit Leinwand und Transportkoffer zu kaufen. Es wird beschlossen einen DVD / Video- Player und ein Soundsystem zur Ergänzung des Videobeamer zu kaufen.
Für das bisher unbesetzte Amt des Referenten Öffentlichkeitsarbeit wird Wolfgang Krug einstimmig gewählt.
Tobias Schreiner berichtete über Neues von der Hauptversammlung des DHV und zeigte einen klasse Film von Schlechtflieger-Media über die Junior Challange.
Vielen Dank an Wolfgang und die anwesenden Mitglieder.


«zurück zur vorherigen Seite
«zurück zur GSC  Startseite
 
GSC Hochries Samerberg e. V. ÷  info@gsc-hochries.de
 
 
 Stand:   2016
Newsarchiv - Meldungen...

 
Blick nach Westen

Webcam Hochries Weststart

Blick nach Westen

Webcam Hochries Ost

Webcam Samerberg


 

Fluggebiet - Sport - Verein - Wetter - Termine - Reiseberichte - Tipps und Infos - Impressum - Datenschutz - Fotos - Links